+49 177 5046522 berdi@christoph-berdi.de

Christoph Berdi

Effektive Kommunikation. Mit den Mitteln des Journalismus.

 

 

Von Marken, Marketing und Digitalisierung

Herzlich willkommen beim -ber-Blog, meiner persönlichen Plattform für Markenführung, Marketing und digitale Transformation. Hier verbinde und vernetze ich, was mich interessiert, begeistert und nachdenklich stimmt. Mit Blick auf den kulturellen, gesellschaftlichen und historischen Kontext. Auf der Suche nach interdisziplinären Impulsen für die Branche. Und auch nach Lust und Laune. Mein besonderes Augenmerk gilt dabei der Identität, den Fähigkeiten und Werten von Menschen, Marken, Organisationen und Unternehmen – und damit einem Aufgaben- und Geschäftsfeld, dem ich mich als Identitätsstifter mit meiner Kollegin Bettina Dornberg seit 2014 widme. Ich wünsche Ihnen einen inspirierende Lektüre, freue mich auf Feedback und Gespräche – auch über die Frage:   Was können wir gemeinsam kreieren und umsetzen?
 
Ihr Christoph Berdi
Journalismus
Marken und Marketing sind oftmals verkannte Werttreiber unserer sozialen Marktwirtschaft, die sich im demographischen Wandel wie in der digitalen Revolution bewähren und weiterentwickeln müssen. Mit dem Überblick und dem Netzwerk aus mehr als 20 Jahren Fachjournalismus, davon 13 als Chefredakteur der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing, bringe ich Case-Studies, Branchenthemen Trends und Entwicklungen aus diesem Themenfeld auf den Punkt. Mit tief recherchierten, aber trotz aller Expertise allgemeinverständlichen Storys und Reportagen, mit Interviews, Kommentaren und Kolumnen, Specials und Heftstrecken. Für Fach- und Publikumsmedien wie für Corporate Publisher, gedruckt wie online. Und immer mit einer Firewall zu Unternehmen, für die ich konzeptionell arbeite oder gearbeitet habe.
Konzept, Strategie und Positionierung
Unzählige Kanäle, Werbebotschaften und Information im Überfluss, Meinungsbildung via Social Media – es wird immer komplexer, dieses Grundrauschen zu durchdringen sowie Botschaften und Haltungen in der Öffentlichkeit zu verankern. Nur, wer seine Positionierung und Kommunikationsstrategie aus seiner Identität, seinem Kern heraus entwickelt, erzielt eine nachhaltig positive Wirkung. Davon sind meine Kollegin Bettina Dornberg und ich überzeugt. In diesem Sinne unterstützen wir als „Identitätsstifter – das Duo für identitätsbasierte Kommunikation“ Marken, Unternehmen, Non-Profit-Organisation, Persönlichkeiten und Corporate Publisher – mit Empathie, starken Kommunikationskonzepten und marktwirksamer Umsetzung.
Ghostwriting und Publishing
Sie benötigen Ghostwriting für Ihre Reden, Fachbeiträge oder Bücher? Planen oder erwägen Sie neue Corporate Media-Angebote, Blogs oder Content Marketing? Dann sprechen Sie mich oder die Identitätsstifter gerne an; meine Kollegin Bettina Dornberg und ich unterstützen Sie gerne mit hoch aufgestellten Konzepten, Produkten und Texten. Unser Spektrum reicht gleichwertig von den Themenkreisen der Marken und des Marketings über Social Marketing und Fundraising bis hin zu Wissenschaft, Kultur und Kunst.
Vortrag und Moderation
Sie suchen einen Redner, der auf den Punkt kommt und Ihr Publikum informiert, eine Diskussion in Gang setzt und gleichzeitig unterhält? Wenn das Thema aus Markenführung, Marketing, Digitalisierung oder Handel kommen soll, dann sind Sie bei mir richtig. Als Moderator Ihrer Kongresse, Konferenzen oder Events stehe ich ebenso zur Verfügung wie für die Konzeption Ihrer Veranstaltungen. Dabei nutze ich mein Hintergrundwissen ebenso wie mein Netzwerk, um Ihre Idee mir zugkräftigen Themen, Formaten und Rednern auszugestalten.

Aus dem -ber-Blog

direkt zu den Posts
Buchtipp: Trends und Triften im Sprachgebrauch

Buchtipp: Trends und Triften im Sprachgebrauch

Mit meiner Schriftsprache gehe ich hin und wieder zur Kur. Damit sie klar und verständlich bleibt und vor allem weiter das erzählt, was ich wirklich denke oder empfinde. Bücher in guter Sprache zu lesen ist dafür ein bewährtes Hausmittel. Lyrik zum Beispiel. Aber auch...

Pricing: Evernotes Sprung ins Ungewisse

Der Cloudservice Evernote erhöht massiv die Preise. Ob das gut geht? Es gleicht ein wenig einem öffentlichen Feldversuch zur Preiselastizität, was Evernote gerade versucht.  Evernote genehmigt sich einen kräftigen Schluck aus der Flasche. Der Preis für die...

Here´s to you, Britain

Here´s to you, Britain

  Ein paar persönliche Gedanken zum Brexit ... Zu meinem Geburtstag habe ich in diesem Jahr einen Korb voller Spezialitäten geschenkt bekommen. Shandy, Cider, Ale, Lager, höllisch scharfer Mustard, Lemon Curd, alles einfach wunderbar und herrlich britisch. Neben...

Alle sind online? Von wegen.

Auf ihrer diesjährigen Markenroadshow präsentierten Serviceplan, die GfK und der Markenverband ein Konzept zur Markenführung in Zeiten der Digitalen Transformation. Im Zentrum steht ein Modell, das die fürs Marketing wichtige Zielgruppe der Haushaltsführenden nach dem...

It´s magic: Liebeserklärung ans Marketing

https://youtu.be/1xBjJcxY8Ws Hier mal etwas für die Seele aller Marketers: Der American Marketing Association  (AMA) ist eine außergewöhnliche Liebeserklärung an das Marketing gelungen. Very well done.

Sea Hero Quest: Spielerei für die Demenzforschung

Sea Hero Quest: Spielerei für die Demenzforschung

Das Handyspiel "Sea Hero Quest"  ist nicht nur für ein paar Minuten Entspannung wunderbar geeignet, sondern bringt vor allem die Demenzforschung voran. Die Deutsche Telekom lässt uns mit gutem Gefühl daddeln und liefert ein Beispiel, wie "Big Data" dem...

Wie empfänglich sind Blogger für PR und Marketing?

Wie empfänglich sind Blogger für PR und Marketing?

Einblicke in die Blogosphäre: Das internationale Agentur-Netzwerk IPREX hat zum zweiten Mal das Blogbarometer veröffentlich. Dafür standen 2.000 Blogger in 13 Ländern Rede und Antwort. In Deutschland gaben knapp 300 Blogger Auskunft zur Zusammenarbeit mit Marketing...

Facebook führt: Social Media im Mittelstand

Facebook führt: Social Media im Mittelstand

Der „Mittelstand“ ist einerseits das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, andererseits in Zahlen aber nur schwer zu fassen. Dementsprechend unklar ist die Nutzung sozialer Medien im Mittelstand. Eine Studie von TNS Infratest und des Industrie- und Handelskammertages...

Fünf Prinzipien für ein neues Markenmodell

Wie funktionieren die Marken von morgen? Markenberater Michael Brandtner, Vertreter der Schule von Laura und Al Ries, beschreibt in einem aktuellen Blogbeitrag fünf Erfolgsfaktoren: 1) enger Fokus auf einen ausgewählten Produktbereich 2) große Auswahl innerhalb dieses...