+49 177 5046522 berdi@christoph-berdi.de

3.06.2013 – Guten Montag, und allen Lesern, Facebook-Freunden, Xing- und Linkedin-Kontakten sowie Twitter-Followern wünsche ich einen vielversprechenden Start in die KW 23. Die Inspiration an diesem Morgen richtet sich insbesondere, aber nicht nur, an diejenigen, die sich mit Corporate Social Responsibility (CSR) befassen. Sie handelt von häkelnden Männern in den USA und wie deren (einstiges) Hobby Menschen in Entwicklungsländern hilft. Die Rede ist von den Krochedkids.org, einer US-amerikanischen Nonprofitorganisation, benannt nach dem englischen Wort für häkeln – to crochet.

Kohl Crecelius, Stewart Ramsey and Travis Hartanov sind die Gründer von krochetkids.org. Auf der Highschool haben sie gehäkelt, um den Abschlussball mitzufinanzieren. Als Stewart Ramsey 2006 in einem Flüchtlingscamp in Uganda arbeitete, bekam das Häkeln einen neuen Sinn. Er traf dort auf Menschen, die teilweise schon 20 Jahre in dem Camp lebten und keine Möglichkeit hatten zu arbeiten. So entstand die Idee, in Entwicklungsländern Mützen häkeln zu lassen und mit den Erlösen die soziale Situation der Menschen zu verbessern.

Krochetkids.org hat 2011 knapp über zwei Millionen Dollar erlöst, und 92 Prozent aller Ausgaben flossen in die Projekte. Das Ziel ist, die Frauen mindestens drei Jahre zu beschäftigen, sie auszubilden, zu coachen und ihnen so auch die Möglichkeit geben, ihr eigenes Geschäft in ihrer Heimat zu eröffnen und ihre Existenz langfristig zu sichern. Und ihre Kinder in die Schule zu schicken.

Um einen falschen Eindruck von Kinderarbeit zu vermeiden: Die Krochetkids sind die drei Gründer, diesen Spitznamen haben ihnen ihre Mitschüler auf der Highschool verpasst. Damit sind also nicht die 180 Frauen gemeint, die in Uganda und Peru in dem Projekt arbeiten und mittlerweile eine gesamte Modekollektion für krochetkids.org produzieren. Übrigens keineswegs anonym: Die Produkte sind handsigniert von den Macherinnen und die Käufer können sich bei ihnen bedanken, sodass eine Verbindung zwischen den Konsumenten und den Produzenten besteht.

 

Werbung für krochetkids.org: handsignierte Häkelmode aus Entwicklungsländern.

Werbung für krochetkids.org: handsignierte Häkelmode aus Entwicklungsländern.