Tag Archives: Kunst

Noch einen Monat in Berlin: Sebastião Salgados erstaunliche Reisen ins Paradies

Noch bis August ist im C/O in Berlin die Ausstellung “Genesis” mit Fotos von Sebastião Salgado zu sehen. Er zeigt die von der Zivilisation weitgehend unberührte Seite unserer Welt. Indem Salgado uns an ihrem Zauber teilhaben lässt, weckt er gleichzeitig die Sorge um ihren Bestand.

Sebastiao Salgado, "Genesis", erschienen im Taschen-Verlag.

Mit Krisen- und Sozialreportagen ist der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado weltberühmt geworden. Unvergessen sind beispielsweise seine Foto der Goldminenarbeiter in Brasilien, Wimmelbilder voller Menschen, die das wertvolle Metall aus der Kruste unseres Planeten lösen. Freiwillig, im Goldrausch, der dort in den 1980er-Jahren losbrach. Mittelalterliche Zustände im 20. Jahrhundert. Salgado hat Arbeiter überall auf der Welt begleitet; für sein Projekt “Migrations” ist er mit Flüchtlingen  durch ökologische Katastrophen und durch Kriegsgebiete gezogen. Auf diesen Reisen, die ihn jahrelang von einem Brennpunkt zum anderen führten, so erzählte er es dem „Spiegel“, habe er zuviel Grauen gesehen. Er ist nach der Jahrtausendwende deshalb andere Wege gegangen, nicht mehr zu den Tragödien, sondern hin zu den Ursprüngen, zu weitgehend unberührten Landschaften und Biotopen sowie den Lebensräumen indigener Völker mit wenig Kontakt zur Zivilisation. Von diesen Reisen hat er Bilder von einer überwältigenden, berührenden Schönheit mitgebracht. Er zeigt nicht die Zerstörung, er zeigt das Paradies.

Continue reading

Guten Montag – mit einer Inspiration von Christo

23.12.2013 – Guten Montag, und allen Lesern, Facebook-Freunden, Xing- und Linkedin-Kontakten sowie Twitter-Followern wünsche ich einen nicht allzu stressigen Start in die Weihnachtswoche. Der Worte über Marketing und Medien sind für dieses Jahr genug gemacht; derweil läuft die Marketing- und Werbemaschine heute und morgen sowie dann im Umtauschgeschäft noch mal hochtourig. Wer davon eine Auszeit braucht und in der Nähe von Oberhausen wohnt oder noch des Weges kommt, dem sei ein Halt und Innehalten am Gasometer empfohlen: Noch bis zum 30. Dezember 2013 kann dort die Installation Big Air Package des Künstlers Christo betreten und erstaunt werden. Die Ironie dieses Gedankens: Die Installation befindet sich direkt neben dem Stein gewordenen Konsumrausch des Einkaufszentrums Centro Oberhausen. Vom Kombibesuch beider Orte rate ich jedem ab, der das Big Air Package wirklich genießen möchte. 

SAM_9362

Christo, Big Air Package, Oberhausen 2013, (c) Christoph Berdi

Christo, Big Air Package, Oberhausen 2013, (c) Christoph Berdi

Christo, Big Air Package, Oberhausen 2013, (c) Christoph Berdi