+49 177 5046522 berdi@christoph-berdi.de
“Nach dem Award ist vor dem Award”, lautet ein mittlerweile geflügeltes Wort bei uns im Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt. Und in der Tat – die Gedanken und Planungen richten sich zwei Tage nach dem Marken-Award 2012 und der Night of the Brands im Düsseldorfer Capitol-Theater schon auf das Bewerbunsgverfahren und den Event 2013.

 

Aber immer langsam. Zunächst gilt es Resumee zu ziehen für 2012. Was mit einer Panne begann, nämlich der verfrühten Auslieferung der Sonderausgabe marken mit den Case-Studys der Gewinner und Finalisten, hat sich dann doch zu einem runden Abend für alle Beteiligten entwickelt. Die Spannung war raus, all unsere Geheimniskrämerei vergebens. Aber das gab Raum für Humor, denn Schadenfreude ist bekanntlich die schönste, und, wie zum Beispiel die Rheinische Post anmerkte, für einen knackigen, temporeichen Ablauf. Die Oscar-Momente mit dem Umschlag und Verkündung der Marke “The winner is…” fielen eben weg. Gefreut haben sich alle Finalisten und die Gewinner. Ergo als Beste Neue Marke, Salamander mit Lurchi als Bester Marken-Relaunch, Haus Rabenhorst mit Rotbäckchen als beste Marken-Dehnung und last but not least der BvB für den Sonderpreis der Jury. Unsere Paten, Comedian Thomas Hermanns, Moderatorin Sabine Heinrich, Schüco-Chef Dirk Hindrichs und SPD-Politiker Peer Steinbrück sorgten für einen stimmigen Rahmen. Moderatorin Claudia Kleinert sorgte für Wohlfühlatmosphäre auf der Bühne. Das Medienecho ist groß. 

Sonderausgabe marken 2012

Die einzigen, die not amused waren, waren die Kollegen vom Handelsblatt, die meinten, ihre journalistisch wirklich großartige Arbeit in der Aufdeckung von Ergo-Skandalen in 2011 auf den Award-Gewinn für ausdehnen zu müssen. Leider geht es in dem Artikel nicht um die Markenführung der Ergo. Ergo ist sicher ein kontrovers zu diskutierender Case, und dass ein Marken-Launch von einer ganzen Kette von Skandalen und Negativmeldungen begleitet wird, sicher eine Seltenheit. Gleichwohl hat Ergo mit seiner Verstehens-Kampagne der ganzen Branche eine neue Note und eine neue Aufgabe gegeben. Wir haben die Case-Study über Ergo aus der Sonderausgabe marken deshalb komplett online gestellt, sie zeichnet nach, warum das Unternehmen als Beste Neue Marke ausgezeichnet wurde. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Anmerkungen…

… und in der Folge dann auf viele gute Bewerbungen für den Marken-Award 2013.